HR26 – Fräse im Kopf

Trotz Krankheit, stress und den ganz normalen Wahnsinn der sich Leben nennt, haben wir wieder eine neue Folge von Hard-Reset für euch. Diesmal sogar mit 2! Android Themen ;). Fast hätte uns die Telekom bei der Aufnahme daszwischen gefunkt, denn pünktich ein paar Minuten nach der Aufnahme viel bei Pascal das Internet aus … wir haben wohl zu viel über den Rosa Riesen gemeckert ^^.

 

Entwicklung bei Drohnen: Brennstoffzellen

Drohnen eines unserer „Schwerpunkt-Themen“ der letzten Zeit. Dieses mal gibt es wieder aus dem Bereich der Entwicklung neues zu Berichten. Und zwar Brennstoffzellen, mit Hilfe von so einem kleinen Stück High-Tec war es einer „Ion Tiger“ möglich 48 Stunden ununterbrochen in der Luft zu bleiben. Mit Konventionellen Verbrennungsmotoren/Triebwerken auch machbar, aber es könnte richtungsweisend sein. Denn eine Brennstoffzelle macht keinen Lämt im Betrieb!

 

 

Der Bund lehnt eingriffe bei geplanter Obsoleszenz ab…vorerst

Wie schon in der Folge 23 ( http://www.hard-reset.de/hr23-abmahnfutter/ ) Berichtet hab es von der „Fraktion Die Linken“ einen Antrag darauf Hersteller dazu zu bringen auf Obsoleszenz in Ihren Produkenten zu Versichten. Leider wurde das ganze im Umkweltausschuss gecancelt.

Android for the World

Am Mittwoch fand die Google I/O in San Fransisco statt. Dort wurde natürlich eine menge gezeigt in guten 3 Stunden (schaut euch mal den heise.de link an). Man ließ verkünden das man 900 Millionen Android Geräte bei google Aktiviert wurden, im Mai 2012 waren wir noch bei schlappen 400 Millionen…

Android: Eclipse war gestern Android Studio

Goolge möchte es Entwicklern einfacher machen. Anstatt mit Plugin-Lösungen zu Arbeiten soll es ein besser geschnürtes Paket geben. IntelliJ in der Kostenlosen Community Edition soll zum einsatz kommen.

Die Bundeswehr Drohne EuroHawk ein Opfer dem Bürokratie

37 Millionen Euro für einen Hanger und dann noch mal die Kosten um 11 Operatoren in den USA ausbilden zu lassen um das Ding fliegen zu lassen. Und nun kommt schon das aus für das Projekt – zu teuer!

Negativer Placebo Effekt

Jeder kennt ihn oder hat auf jedenfall schonmal davon gehört: Den Placebo Effekt, wenn man glaubt ein Medikament zu bekommen das eigentlich keine Wirkung hat doch eine Wirkung zeigt. Scheinbar gibt es aber auch das gegenteil, wenn man glaubt das etwas der Gesundheit schadet dann kann man sehr wohl ganz reale Symtome Entwickeln: der so genannte Nacebo Effekt

 

 

Stromnetz DDoS sicht selbst

Ein Energie-Lieferant will sein neues Erdgas Netz testen und möchte von allen Komponenten einen Zählerstand haben. Also sendet er den entsprechenden Query ins Netz. Aber dieser verselbständigt sich und springt aus dem eigenen Netz. Dank gleichem Protokoll fangen die anderen Geräte natürlich auch sofort und Brav an ihren Zählenerstand zu senden. Irgendwann ist dann aber mal die Kapazität so einer Steuerinfrastruktur erreicht – dumm gelaufen….

 

 

Raspberry PI Camera verfügbar

Von Anfang an hatter der RPI eine Hochgeschwindigkeitsschnittstelle „CSI“ die primär für Cameras gedacht ist. Jetzt gibt es auch endlich den passenden Sensor dazu mit dem auch Aufnahmen in 1080p30 möglich sind. Also kein rumgebastel mehr mit USB-Cameras!

 

 

Von Hörern für Hörer: Gestensteuerung per Armband

Unser Treuer Hörer Massimo der sich ja auch schon im Podcast selbst verewigt hat kommt ein Themen vorschlag!

"Hallo Jungs,
ich bin beim Surfen auf folgenden Artikel
http://www.mobiflip.de/myo-armband/
und das MYO Armband gestoßen. Besonders das Video ab Sekunde 0:44 wird 
euch gefallen. Mußte an euer Geekcase denken.

Wünsche euch ein schönes Wochenende
Massimo"

 

 

ARMA 3 – Alpha

Chris verfällt mal wieder dem Militär-Simulationsfieber.

In eigener Sache:

  • Pascal will ne Werkstadt!
  • Pascal will bis zur nächsten Folge ein eigenes Blog aufsetzen!
Chris Kahle
Erdenker von hard-reset
Mehrdeutigkeit, schwarzer Humor, Ironie machen mein Leben erst lebenswert und wer sich mit mir auseinandersetzt muss sich auf was gefasst machen ;-). Ich Improvisiere gerne, oft und gut, habe aber viel zu oft den Gedanken „das kann man sicher besser machen!“.

Ein Gedanke zu „HR26 – Fräse im Kopf

  1. Pingback: Vorhersage Dienstag, 21.05.2013 | die Hörsuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.